2017 Riesling "Loch", Weinhof Herrenberg (Saar)

Zwei unerfahrene Quereinsteiger, 1200 m² Weinberg, ein paar alte Holzfässer. Dazu ein rostiger Traktor, die Holzkorb-Kelter aus Vorkriegszeiten und eine Extraportion Idealismus: So startete 1992 der Weinhof Herrenberg. Und ist innerhalb weniger Jahre aus eigener Kraft zum begehrten Geheimtipp aufgestiegen. Wer hätte das damals gedacht? Wirtschaftlich gesehen war es nämlich nicht gerade die klügste Idee, aus dem Nichts ein Weingut zu gründen. Gut, in der Toskana vielleicht, mit Investoren, Fachpersonal und Marketingexperten an der Hand, aber ganz allein im Saartal? Wo ringsum immer mehr Familienbetriebe aufgaben? Doch Sie wollten es wissen. Sie, Claudia und Manfred Loch, wollten nicht nur Ihren Wein selber machen, Sie wollten ihn noch besser machen als Ihre Vorbilder. Besser als die großen Spitzenweingüter. Sie wollten diese uralte Kulturlandschaft der Saar bewahren, deren Potential einst die begehrtesten Weine der ganzen Welt hervor gebracht hatte. Und Sie waren bereit, die Ärmel hoch zu krempeln. Inzwischen kultivieren Sie auf knapp 5 ha Ihre Rieslinge an. Der Jahrgang 2016, der vielleicht konzentrierteste LOCHRiesling aller Zeiten. Vorsicht!Suchtgefahr.

 

Alkohol 12,4%, Restzucker 12,6g/l, Säure 9,2g/l

 

 

Der „einfache” LochRiesling — bei Ihnen eine „degradierte“ Auslese. Ein Riesling für jede Gelegenheit. Der Einstiegswein der „Lochs“.

 


14,00
Artikelnummer: 2017 Riesling Loch
Preis in Liter: 18.66 €

inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten

Zurück