2019 Rotgipfler, Weingut Auer (Thermenregion)

Die Thermenregion ist eines der ältesten Weinbaugebiete Österreichs und liegt 30km südlich von Wien in Niederösterreich. Die Region liegt im Einfluss vom pannonischen Klima. Dafür typisch sind heiße Sommer, ein trockener Witterungsverlauf im Herbst und eher kühlere Winter. Zwei verschiedene Bodentypen bilden die Grundlage für gehaltvolle Rotweine und zugleich finessenreiche Weißweine. In der Ebene findet man extrem kalkreiche Schotterböden die sehr durchlässig sind und die Feuchtigkeit nach starken Regenfällen rasch ableiten, weiters erwärmen sich diese Schotterböden sehr schnell und geben diese Wärme auch wieder ab. Eine weitere Eigenschaft dieses Gebietes ist die ständige Luftbewegung, welche die Trauben nach Regenfällen oder Tau rasch abtrocknen lässt. Das sind die optimalen Bedingungen für die zwei roten Burgundersorten Pinot Noir und Sankt Laurent, welche in Ihrem Betrieb gleichzeitig auch die Leitsorten sind.

 

Alkohol 14 %, Restzucker 5,3g/l, Säure 6,3g/l

 

Durch eine sehr schonende Weiterverarbeitung können Sie einen sehr sauberen Most in gebrauchte Barriquefässer füllen. Dieser Most bekommt dann viel Zeit und gärt bei höheren Gärtemperaturen. Der Wein bleibt dann bis Februar/März auf der Hefe liegen und wird alle 2 Wochen aufgerührt. Somit entsteht ein sehr vollmundiger, kräftiger Weißwein mit einer wunderschönen, sortentypischen Frucht in der Nase. Die kraftvolle Variante, länger auf der Maische und in gebrauchten Barriques vergoren und gelagert. Wird nur in passenden, sehr guten Jahren so ausgebaut.


13,50
Artikelnummer: 2019 Rotgipfler
Preis in Liter: 18.00 €

inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten

Zurück